Für Eltern

Talente-Check  ist ein Projekt der Bildungsdirektion und des Landes Vorarlberg. BIFO wirkt bei der Konzeption, der Planung und der Umsetzung des Gesamtprojekts mit.

Warum Talente-Check?

Ziel von Talente-Check in den Mittelschulen ist es, dass Schüler*innen sich und ihre Interessen, Stärken, Potenziale, Fähigkeiten und Neigungen – noch besser – kennen lernen. Diese Kompetenzerhebung hilft den Jugendlichen, ihren weiteren Bildungsweg gut zu planen.

Anschließend an die Checks findet das Talente-Check Standortgespräch statt. In dessen Vorfeld füllen Schüler*innen, Eltern und Lehrpersonen einen Fragebogen aus. Aufgrund dieser umfassenden Unterlagen werden Dokumente erstellt und in einem Talente-Check Standortgespräch der aktuelle Entwicklungsstand sowie die Potenziale und die Schul- bzw. Berufswahlsituation aus Sicht aller Beteiligten (Schüler*in, Eltern, Lehrperson) besprochen.

Standortgespräch

Im Gespräch stellen die Schüler*innen ihre Wünsche und Vorstellungen in Bezug auf ihre Beruf- bzw. Schulwahl dar. Anschließend klären die Schüler*innen gemeinsam mit den Eltern und dem/der Talente-Check Standortmoderator*in (BIFO-Mitarbeiter*in oder Lehrperson) die nächsten Schritte und legen bei Bedarf ihre zukünftigen individuellen Lernschwerpunkte in Form von Zielvereinbarungen fest.

Die im Zuge des Projekts erhobenen Informationen werden sorgfältig behandelt und unterliegen den datenrechtlichen Bestimmungen. Das Ergebnis des Projekts hat keinen Einfluss auf die schulische Leistungsbeurteilung Ihres Sohnes/Ihrer Tochter. Eltern sind in der Phase der Berufsorientierung sehr wichtig für ihre Kinder. Sie kennen ihre Stärken und Begabungen und können sie auf ihrem Entscheidungsweg unterstützen. Eltern sind daher unverzichtbare Partner beim Talente-Check Projekt.